Wanderdüne Rabjerg Mile

Rabjerg Mile ist die nördlichere der beiden dänischen Wanderdünen. An der Küste wird sie von Dünen eingerahmt, an der Landseite stoppt anscheinend ein breiter Vegetationsgürtel ihre schnelle Ausbreitung. Viele Menschen besuchen sie, Trittspuren gibt es überall. Mit etwas Glück und viel Wind sind am frühen Morgen schöne Sandstrukturen entstanden. Bei jedem Besuch entstehen immer neue, andere Bilder.